EMBUTIDOS ORTIZ PRÄSENTIERT SEINE CHORIZO MIT QUINOA

  • Das neue Produkt bewahrt die Essenz des traditionellen Chorizo-Geschmacks zusammen mit den Eigenschaften der Quinoa
  • Es wird ausschließlich aus Schweinefleisch, Quinoa, Knoblauch, Paprika, Salz und Gewürzen hergestellt

Das Familienunternehmen Embutidos Ortiz aus La Rioja, mit Sitz in Navarrete, das seit über hundert Jahren traditionelle Wurstwaren aus der Region La Rioja herstellt, hat seine neue Chorizo mit Quinoa präsentiert, ein glutenfreies Produkt, das zu 100 % aus natürlichen Zutaten und ohne Zusatzstoffe oder künstliche Farbstoffe hergestellt wird.

Die Ergänzung der von Embutidos Ortiz entwickelten traditionellen Chorizo-Rezeptur durch Quinoa bietet einen Nährwert mit einem hohen Gehalt an pflanzlichen Proteinen mit hoher biologischer Wertigkeit und respektiert dabei den traditionellen Geschmack. In Zusammenarbeit mit dem Technischen Zentrum für Agrarlebensmittel (Centro Tecnológico Agroalimentario, Ctic-Cita) von La Rioja präsentiert Embutidos Ortiz eine Chorizo mit Quinoa „bei der es das Wichtigste war, den traditionellen Geschmack der Chorizo aus La Rioja zu bewahren. Wir haben die Rezeptur unserer Urgroßeltern beibehalten und sie mit der angemessenen Menge Quinoa erweitert, um den traditionellen Geschmack nicht zu überdecken. Unsere Chorizo mit Quinoa enthält ausschließlich Schweinefleisch, Paprika, Salz, Knoblauch und 4 % Quinoa“, so Inés Ortiz, Leiterin für F&E und Innovation des Unternehmens aus La Rioja, während der Präsentation. Laut Inés Ortiz „musste sich das Familienunternehmen als Referenzgröße für Tradition und Qualität in einer sich wandelnden Branche differenzieren“.

Die Chorizo mit Quinoa ist das Ergebnis eines Projekts, das Teil des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ist. Isabel Uribe, Technikerin für F&E und Innovation am Technischen Zentrum für Agrarlebensmittel (Centro Tecnológico Agroalimentario, Ctic-Cita) betonte, dass es das Wichtigste sei, dass „das Produkt bereits auf dem Markt ist, was eine unserer Prioritäten und die des Unternehmens selbst ist. Nachdem Embutidos Ortiz uns seine Idee vorgestellt hatte, führten wir verschiedene Marktstudien durch, um die Konsumentennachfrage zu analysieren. Quinoa gehörte als kulinarische Innovation zu den Vorlieben der Konsumenten. Nach vielen Tests und Rezepturen kamen wir zu einem Prototyp, den wir bis zum Endprodukt verbessert haben, das nun der Konsument mit seiner Kaufabsicht beurteilt.“

Bildunterschrift (von links nach rechts):

Miguel Ortiz, Geschäftsführer von Embutidos Ortiz
Iñigo Nagore, Minister für Landwirtschaft, Viehzucht und Umwelt von La Rioja
Alfredo Martínez, Leiter für F&E und Innovation bei der Agentur für Wirtschaftliche Entwicklung von La Rioja
Inés Ortiz, Leiterin für F&E und Innovation bei Embutidos Ortiz
Isabel Uribe, Technikerin für F&E und Innovation am Technischen Zentrum für Agrarlebensmittel von La Rioja

Weitere Informationen: Inés Ortiz (+34) 637 458 000
comunicacion@embutidosortiz.com